Dr. Carl & Partner im Dialog: Elektromobilität

//Dr. Carl & Partner im Dialog: Elektromobilität

Dr. Carl & Partner Heinz, die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf der Straße zu haben. Die aktuellen Zulassungszahlen sprechen aber eine andere Sprache. Jetzt hat der Bundesrat am 14. Oktober das Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität im Straßenverkehr auf den Weg gebracht.

Aus deiner Sicht, was sind so die wichtigsten Neuerungen dieses Gesetzes? Ja das Gesetz ist ganz neu, bevor wir das besprechen, vielleicht ganz kurz noch eine Zusammenfassung, was es bereits jetzt gibt.

Seit Juni 2016 wird die Anschaffung von neuen Elektro- und Hybridfahrzeugen gefördert. Für Elektrofahrzeuge gibt es einen Kaufzuschuss von 4.000 € und für Hybridfahrzeuge von 3.000 € auf den Kaufpreis. Das ist allerdings begrenzt auf einen Nettobasislistenpreis von 60.000 €.

Das bedeutet, es werden nicht Fahrzeuge jeglicher Kategorie gefördert, sondern hier ist irgendwo mit der Förderung eben entsprechend Schluss. Das ist relativ einfach. Es gibt einen Onlineantrag, da kann man sich dann die Prämie entsprechend beantragen.

Und noch ein zweiter Punkt.

Was ja auch immer für unsere Mandanten wichtig ist, das ist die Versteuerung des Privatanteils. Üblicherweise mit der 1%-Regelung und auch da ist es so, dass es einen Abschlag gibt auf den Bruttolistenneupreis der berechnet sich nach Kilowattstundenspeicherkapazität, ist aber begrenzet auf maximal 8.500 € im Jahr 2016 und wird die nächsten Jahre über regelmäßig um 500 € abgeschmolzen.

Und nun eigentlich zu deiner eigentlichen Frage.

Eben neu durch dieses Gestz kam jetzt hinzu, dass Arbeitnehmer und Kunden beim Arbeitgeber oder bei ihrem Kunden oder Auftraggeber, ihre Fahrzeuge kostenlos auftanken können. Es entsteht hier kein geldwerter Vorteil.

Das war früher immer ein großes Problem, dass hier zusätzlich noch geldwerte Vorteile zu versteuern waren, die Ermittlung war dabei besonders problematisch.

Und zusätzlich kommt hinzu, dass auch die Anschaffung einer Ladevorrichtung durch den Mitarbeiter selbst, durch den Arbeitgeber bezuschusst werden kann und pauschal besteuert werden kann.

Das ist richtig.

Der Arbeitgeber kann ja seinem Mitarbeiter eine entsprechende Ladestation zukommen lassen. Entweder er bezahlt sie vollumfänglich oder gibt einen Investitionszuschuss, welcher lediglich mit 25 % besteuert wird. Das ist sicherlich eine interessante Sache.

Die reine Nutzung / Zurverfügungstellung ist sogar gänzlich steuerfrei.

Klingt sehr interessant.

Und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat man auch die Befreiung von der KFZ-Steuer ausgeweitet. Zunächst waren es fünf Jahre Steuerfreiheit. Jetzt hat man rückwirkend zum 01.01. 2016 das ganze auf zehn Jahre nochmal ausgedehnt, um hier auch weitere Kaufanreize entsprechend zu geben.

Die KFZ-Steuerbefreiung gilt nun zehn Jahre, allerdings nur für Elektrofahrzeuge, Hybridfahrzeuge sind davon ausgenommen.

Okay.

Sonst aus deiner Sicht noch wichtige Punkte, die man Vielleicht noch eine Kleinigkeit. Über die Stromsteuer kann man ja nachdenken. Eben die Stromsteuer muss nicht entrichtet werden, sofern Fahrzeuge von Mitarbeitern oder Kunden aufgeladen werden. Ich denke da wird sich noch einiges in den nächsten Monaten und Jahren noch tun.

Die Sache ist sicherlich noch nicht am Ende. Bleibt abzuwarten, wie hier der Staat die Zulassung in Zukunft fördern möchte.

Dr. Carl & Partner www.D-c-p.De.

2017-03-17T12:36:38+00:00 0 Comments

UNSER ANGEBOT: EXKLUSIV, NACHHALTIG & MEHR

.. und viel mehr als nur ein Treuebonus! Unsere Kunden erhalten dauerhafte! Bonifkationen in Form von:
  • Gutscheine für diverse energiesparende LED Leuchtmittel
Erfahren Sie mehr in den FAQ’s und auch hierZudem verlosen wir unter unseren Kunden 5 moderne Elektroautos im Gesamtwert von EUR 250.000,-
  • Freundschaftprogramm: Erhalten Sie dauerhafte Prämien für jede positive Empfehlung
  • Und als unabhängiger ENERGIEMAKLER bieten wir unseren Kunden natürlich langfristig garantierte TOP-Konditionen bei STROMund GAS.

    GANZ IM TREND: LED Lampen für Haus, Firma und mehr

    LED Beleuchtung, Licht

    ElektroAuto Gewinnspiel: 5 moderne Elektroautos gewinnen

    Elektroauto, eMobile, aAuto, Gewinnspiel,

    Send this to a friend